© Amtsgericht Goslar

GOSLAR: Gegen zwei Syrer, die vor zwei Jahren eine freiwillige Flüchtlingshelferin vergewaltigt hatten, verhängte das Amtsgericht Goslar eine Bewährungsstrafe. Zuvor war zwischen den Verfahrensbeteiligten ein „Deal” ausgehandelt worden: Nur eine Bewährungsstrafe gegen Geständnis.
Quelle: Goslarsche Zeitung (GZ) v. 20.06.2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
15 + 24 =