Symbolbild – Screenshot Twitter

Polizisten werden mit Böllern, Steinen und Flaschen beworfen: Bei einer Demo linker Gruppen in Berlin-Friedrichshain ist es am 2. November 2019 zu Ausschreitungen gekommen.  Innensenator Geisel (SPD) spricht von „blinder Wut“, die CDU von einem „Ghetto der Gewalt“. Dabei seien mindestens 16 Polizisten verletzt worden. Randalierer hätten außerdem einen Bauzaun umgerissen und eine Scheibe eines Bauwagens eingeworfen. Die Linksfaschisten waren teilweise schwarz vermummt.

Innensenator verurteilt die Übergriffe

Nach Angriffen gegen die Polizei bei einer Demonstration linker Gruppen in Berlin-Friedrichshain hat sich Innensenator Andreas Geisel (SPD) vor seine Beamten gestellt. „Ich verurteile aufs Schärfste die Gewalt, die der Polizei am Sonnabend vor allem in der Rigaer Straße entgegenschlug“, schreibt Geisel am 4. November in einer Mitteilung der Senatsinnenverwaltung. „Wer Menschen angreift, die das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit sichern, hat sich von der ernsthaften politischen Debatte verabschiedet“, so Geisel weiter. „Man kann nicht oft genug unseren demokratischen Grundkonsens wiederholen: Gewalt hat in der politischen Auseinandersetzung nichts zu suchen.“

Ganze drei Kriminelle „vorläufig“ festgenommen

Drei Personen wurden vorläufig festgenommen, mehrere Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Versammlungsgesetz, Körperverletzung und Landfriedensbruchs wurden eingeleitet.
Quelle: rbb24.de

Anmerkung: Und was bringt ZDFinfo am gleichen Tag?

Bild: Screenshot Facebook – AFD-Regionalverband/Landkreis -Nordhausen

 

1 KOMMENTAR

  1. […] Sieht so eine ausgewogenen Berichterstattung aus? Derartige massive Propaganda wurde und wird  kaum  in Diktaturen  geboten. Jeder weitere Kommentar erübrigt sich da wohl, außer dass am gleichen Tag (2.11.2019) in Berlin Linksfaschisten auf Polizisten losgingen und 16 Beamte verletzten. Unser dokumentationsarchiv berichtete. […]

Schreibe einen Kommentar zu Programmvielfalt bei ZDFinfo: Staatsfunk zeigt "Haltung"Dokumentationsarchiv besorgter Demokraten | Dokumentationsarchiv besorgter Demokraten Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
25 − 20 =