Symbolfoto: Anna Schroll / commons wikimedia

DÜSSELDORF: In der Notaufnahme der Universitätsklinik haben mehrere Männer am Wochenende (24.11.2019) eine Krankenschwester verletzt. Zwei Verletzte im Alter von 19 und 22 Jahren seien zuvor teils blutüberströmt aufgetaucht und hätten lautstark eine sofortige Behandlung gefordert, sagte ein Sprecher der Polizei.

Verbrecher verletzen  Helferinnen – 15 Clan-Ganoven mischen Klink auf

Einer der Männer soll eine Krankenschwester geschlagen und verletzt haben. Die Mitarbeiter hätten die Polizei informiert, die mit zwei Streifenwagen anrückte. Als die Beamten wieder weg waren, sollen nach Aussagen des Krankenhauspersonals weitere 15 Menschen – offenbar Angehörige des 19-Jährigen – erschienen sein und sich lautstark sowie einschüchternd verhalten haben. Es soll sich um Mitglieder eines libanesischen Clans handeln. Weiterlesen auf  amp.n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
24 − 7 =