SALZWEDEL (Sachsen): Die AfD will am 24. Januar 2020 einen Bürgerdialog zum Thema „Linksextreme Seilschaften aufdecken und bekämpfen“ abhalten. Klar, dass Linksfaschisten das nicht passt – dann diese undemokratischen Elemente sind ja Gegenstand der Betrachtung. Kein Wunder also, dass die Faschisten neben ihrer „erprobten Stiefeltruppe“, die Antifa-Schläger, gleich mit 6 (sechs) Demonstrationszügen aufmarschieren wollen. Die „Diakonie Flüchtlingshilfe“ will sogar mit einer „Mahnwache“ den Faschisten zur Seite stehen.

Wirrer Aufruf von linker Seite

Um zu illustrieren, wie wirr und gleichermaßen verrückt die Linksfaschisten derartige  Aufrufe gestalten, wollen wir hier wortwörtlich den Aufruf solcher Elemente wiedergeben. Rechtschreibfehler und die Vergewaltigung der deutschen Sprache bitte hier im Original auf
indimedia.org

„Es wurde schon von diversen Gruppen Aufgerufen, sich dort zu beteiligen, oder sich autonom zu organisieren. Solidarisches Salzwedel, ein breites Aktions- und protestbündnis, organisiert die Bündnisdemo und mehrere Kundgebungen, welche Legal zu erreichen sein müssen. Diese Befinden sich im nahen Umkreis der AFD-Veranstaltung. Alles in allem wird es morgen eine sehr unübersichtliche Situation. Auch wenn die Bullen groß aufgestellt sind, ist Salzwedel mit seiner verschachtelten Innenstadt und den engen kleinen Gassen Schwer zu Kontrollieren. Es wird morgen sicherlich einige Situationen geben den Protest entschlossenen zu zeigen.Deshalb: Kommt Alle nach Salzwedel. Es gibt kein ruhiges Hinterland. Nirgends. Feuer für Deutschland! Unten sind die Zugfahrtzeiten von den größten Städten in der nähe Aufgelistet. Es wurde auf günstige Verbindungen geachtet und dass Mensch es noch pünktlich zum Demostart um 16:30 da ist. Deshalb sind einige Verbindungen sehr Lang. Wenn ihr also früher kommen wollt, müsst ihr selbst schauen. Angaben ohne Gewähr ;) Einige GenossInnen”

Weiterer Kommentar überflüssig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
21 − 11 =