screenshot Youtube

Wohin es führt, wenn die EU nicht in der Lage (oder besser nicht wirklich gewillt) ist, ihre Außengrenzen wirksam zu schützen, erleben wir gerade (märz 2020) in Griechenland. Dort wird immer öfters zur Selbsthilfe gegriffen – und das, während im Norden Europas praktisch gleichzeitig der 3. Weltkrieg mit Manövern „geübt“ wird. Dass an der Südflanke der EU wirklich Handlungsbedarf vorliegt, scheint offensichtlich kein Problem für die „westliche Wertegemeinschaft“ darzustellen.

Islamistische Zivilokkupanten werden nicht als Bedrohung Europas eingestuft

Massenhaft anstürmende Männer im besten wehrfähigen Alter, allerdings ohne Uniform und entsprechende Bewaffnung, werden uns als „schutzsuchende Flüchtlinge“ untergejubelt. Dass diese Leute teilweise bereits während den Grenzansturm „Allahu Akbar“ herumbrüllen, wird ebenfalls nicht als Ausdruck zivilokkupatorischer Eroberungsgesten wahrgenommen. Noch dazu, dass die aktuellen Flüchtlinge zu einem guten Teil aus der IS-Hochburg Idlib kommen. Dafür serviert man uns in den Haltungsmedien primär Frauen samt Kindern mit großen Kulleraugen. Kein Wunder also, dass unmittelbar Betroffene dieser Invasion, die Griechen, den überforderten Grenzschützern zur Hilfe eilen.

Griechische Bauern greifen zur Selbsthilfe

Neben Traktoren-Konvois, die Nachts für die Grenzschützer die Grenzen beleuchten, um Illegale besser aufspüren zu können, setzt man nun auf Gülle und Schweinepisse gegen Grenzstürmer ein. Auf mehreren Videos, aufgenommen an der griechisch-türkischen Grenze, ist zu sehen, wie die Grenzzäune und dahinter befindliche Migranten aus den Traktoren besprüht werden. Diese (übel riechende) Maßnahme soll vor allem das Zerstören der Grenzzäune verhindern. Und es scheint  zu wirken, denn die Gewalttäter fliehen, wie im Video sehen ist:

Die wirksame Methode, mit unangenehm riechenden Flüssigkeiten Aufrührer abzuwehren, ist übrigens keine griechische Erfindung. Die israelische Polizei setzt teilweise seit Jahren ebenfalls übel riechende Flüssigkeiten ein, um Proteste aufzulösen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
21 + 22 =