Die Polizeiwache in Flensburg nach dem Farbanschlag

Am 30.06.2020 verübten Linksfaschisten einen Farbanschlag auf die Polizeiwache in Flensburg. Dazu gibt es ein Bekennerschreiben auf Indymedia. (Rechtschreibfehler im Original):

Farbanschlag auf Bullenwache

von: anonym am: 04.06.2020 – 15:13

Cops kill – Abolish Police

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben wir die Bullenwache in Flensburg mit Farbe eingedeckt.

Wir taten dies aus Wut auf (rassistische) Bullengewalt und institutionellen Rassismus in den USA und Überall. Als ein Zeichen der Solidarität mit den Aufständigen in den USA. In Gedenken an George Floyd und alle anderen Menschen die Opfer von rassitischer Bullengewalt wurden.

Rassismus tötet. Überall.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
15 + 23 =