Selbst das, was man hier sieht ist "rassistisch"

Die neue Version von Mozillas Open-Source-Browser ist da. Mit Firefox 80 ändert das Unternehmen den Begriff „Master-Passwort“ zu „Hauptpasswort“ – und will damit ein Zeichen gegen Rassismus setzen. „’Master – Slave’ ist eine Metapher, die Rassismus lebendig erhält“, erklärte die Non-Profit-Organisation den Schritt in einer Pressemitteilung.

Mozilla ist nicht der einzige Softwareanbieter, der diese Änderung durchführt. Im Juni kündigte etwa Google an, die Begriffe „Blacklist“ und „Whitelist“ zu „Blocklist“ und „Allowlist“ zu ändern. Microsoft will bei Github den Begriff „Master“ zu „Main“ ändern.

Quelle: derstandard.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
2 + 10 =