Bild: Screenshot YouTube

MÜNCHEN – Der G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen hat noch nicht mal begonnen – schon brennen Autos! Kurz vor dem G7-Gipfel sind im ca. 80 Kilometer entfernten München acht Polizeiwagen in Flammen aufgegangen.

BILD erfuhr: Brandursache waren Grillanzünder auf den Reifen – also klar: Brandstiftung! Die Mannschaftsbusse der Bundesbereitschaftspolizei standen am frühen Mittwochmorgen alle in der Hochstraße am Kulturzentrum Gasteig im Stadtteil Haidhausen. Laut Polizeisprecher waren sie in einer eigenen Parkzone abgestellt – vor einem Hotel, in dem Einsatzkräfte für den G7-Gipfel untergebracht waren. Die Ermittler gehen natürlich von Brandstiftung aus.
Quelle: BILD TV

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Solve : *
5 + 21 =