Start 2. Illegale Aktionen und Aufruf zu solchen

2. Illegale Aktionen und Aufruf zu solchen

Linksfaschistischer Terror gegen Vermieter: AfD-Berlin findet keinen Platz für Parteitag

Aufgrund von massiven Drohungen durch Linksradikale findet die AfD-Berlin keine Räumlichkeiten für ihren Parteitag.

Linksfaschisten: Mordaufrufe gegen AfD-Politiker „Töten wir die Schweine mittels Sprengstoff“

„Mordaufrufe gegen AfD-Politiker im September 2021 und linksextremistische Gewalt“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (20/1407). Nach einem Bericht von „Focus Online“...

Linksextremisten rufen zur Beschädigung von Leihrädern auf

BERLIN: Linksextremisten rufen über ihre Kampfplattform „Indymedia“ dazu auf, den Leihrädern der Firma Uber die Reifen zu zerstechen, da es sich ihrer Ansicht nach...

Nacheinander fünf Wirte bedroht – vorläufiges Aus für Ostbayernfest der Jungen...

Der Ablauf ist inzwischen hinlänglich bekannt: Wenn die AfD eine Veranstaltung abhalten will und die Lokalität bekannt gegeben wird, erhält der Wirt  telefonisch oder...

Linksfaschisten verüben bereits sechsten Anschlag auf FPÖ-Büro in Innsbruck

Immer wieder werden FPÖ-Einrichtungen in Tirol Opfer von linksextremer Zerstörung. Diesmal traf es das Bürgerbüro in Innsbruck.

„Danke, Antifa“: Linke und Grüne solidarisieren sich mit Linksextremismus im Bundestag

Eine wilde Debatte wurde am 26.08.2019 den Abgeordneten und Zuschauern bei der Sitzung des Bundestages geboten: Die AfD hatte in einem Antrag gefordert, Symbole...

Video: Radikale Klima-„Aktivisten“ zerstören FPÖ-Wahlplakat

Wie ungehindert und ungeniert in Österreich Wahlplakate der FPÖ zerstört werden, zeigt derzeit ein Video aus Salzburg. Darauf zu sehen ist, wie sogenannte Klima-„Aktivisten“...

Linksfaschisten & Genderwahn: „Bürger*innenIni Freie Fahrt” zerstören S-Bahn- Automaten

Jeder solle also „gratis” fahren dürfen. An acht Bahnhöfen zerstörte linke „Aktivisten“ dafür an die 30 Automaten mit hineingesprühtem Bauschaum.

Linksfaschisten verüben Farbanschlag auf Kölner Wahlkreisbüro der AfD

In der Nacht zum 06.01.2020 ist auf das Kölner Wahlkreisbüro zweier AfD-Bundestagsabgeordneten ein Farbanschlag verübt worden.

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 3

ABENSBERG: Als nächstes fand sich ein Lokal in Abensberg, in dem die AfD Kelheim regelmäßig ihren Stammtisch abhält. Am Freitag, dem 4.10.2019, erfolgte zunächst...

„Aktivist*innen“ verwirren mit Fake-Plakaten die Bevölkerung

Eine Gruppe von „Aktivist*innen“ brachte einen „AfDventskalender“ mit täglichen Vorschlägen, wie u. a. gegen die AfD vorzugehen ist. Erst hat ein vermeintliches Coca-Cola-Werbeplakat, mit...

Linksfaschisten haben bundesweit jetzt auch FDP-Mitglieder und deren Familien im Visier

Zur Aufarbeitung der aktuellen Demokratie-Simulation für zukünftige Historiker: FDP-Politiker derzeit bundesweit Zielscheibe linksfaschistischen Terrors.

Linksfaschisten verüben zwei Farbanschläge auf Wohnhäuser von AfD-Landtagsabgeordneten

Während der Weihnachtsfeiertage sind in der Schweriner Innenstadt die Wohnhäuser von zwei AfD-Landtagsabgeordneten, beschmiert worden.

AfD: Berliner Parteitag nach Linksfaschisten-Drohungen nun endgültig abgesagt

Die Berliner AfD musste ihren geplanten Parteitag wie befürchtet aufgrund linksfaschistischer Drohungen gegen diverse Vermieter absagen.

Linksfaschisten attackieren AfD-Bürgerdialog in Herrenberg und verletzen zwei Polizeibeamte

Während derzeit die bisher im Bundestag und in den Landtagen vertretenen Parteien und die Medien landauf, landab die AfD völlig grundlos für rechtsextremistische Straftaten...

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 2

Ursprünglich sollte das Ostbayernfest der Jungen Alternative (JA) in Beratzhausen stattfinden. Die Zusage des Gaststättenpächters erfolge bereits im Juli. Der Wirt war mit einer...

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 5

Bei einem weiteren Gaststättenbetrieb, dessen Pächter sich bereit erklärte, seine Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, handelt es sich um das Stammlokal eines AfD Bundestagsabgeordneten....

SACHSEN: Linkspartei fördert finanziell polizeifeindliche Graffitis ‚No Cops – No Nazis...

In Connewitz dominiert der linksradikale Mob und genau in jenem Stadtteil möchte Die Linke ein polizeifeindliches Graffiti finanziell fördern.

Linksfaschisten besprühen Geschäft von Regensburger AfD-Kreisvorsitzenden

REGENSBURG - Innerhalb kurzer Zeit musste der AfD-Kreisvorsitzende Erhard einmal mehr erfahren, wie weit es mit dem Demokratieverständnis der sonst so „toleranten“ Superdemokraten in...

Kein Scherz: SPD‐Politiker Kahrs fordert erneut AfD‐Verbot

BERLIN: Der SPD‐Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs hat am 7. Juli 2019 in zwei Twitter‐Beiträgen ein Verbot der AfD gefordert. Der Bundestagsabgeordnete, der AfD-Mitglieder in „Terrornetzwerken“...

Eckernförde: Polizeiaufgebot musste AfD-Politiker bei Wahlkampfauftritt vor linksfaschistischem Mopp schützen

ECKERNFÖRDE (Schleswig-Holstein) -16 vermummte Mitglieder aus der linken bis linksextremen Szene aus Kiel und dem Raum Eckernförde versuchten einen AfD-Wahlkampfauftritt in der Eckernförder Fußgängerzone...

Leipzig: Linksfaschisten überfallen Busse von Querdenkerdemo-Teilnehmer

Am Rande der Demonstration von „Querdenkern“ in Leipzig sind zwei Busse mit abreisenden Demo-Teilnehmern überfallen worden. In den Bussen gab es mehrere Verletzte.

Linker Terror wird verschwiegen – für Anschläge von Psychopathen soll AfD...

Nach dem schrecklichen Terroranschlag in Halle vom 9. Oktober 2019, bei dem ein 27-jähriger, mutmaßlich rechtsextremer Attentäter zwei Passanten erschossen hatte, wurden aus verschiedenen...

Linksfaschistischer Psychoterror gegen AfD-Politiker Björn Höcke

Linke „AktivistInnen“ der Künstlergruppe „Zentrum für Politische Schönheit” (ZPS) haben direkt vor dem Grundstück des Thüringer AfD-Landeschefs Björn Höcke in Bornhagen im Eichsfeld eine...