Anschlag auf Geschäft eines AfD-Stadtrates und ehemaligen DDR-Dissidenten

Einmal mehr schlugen kriminelle „Antifaschisten“ wieder zu. Das Opfer diesmal: Martin Schiller, ehemaliger „DDR“-Dissident, der dort wegen Republikflucht im Gefängnis saß. Heute sitzt er als...

Rathaus Grimma mit Fäkalien und Graffiti beschmiert

Kurz vor dem Besuch des Thüringer AfD-Politikers Björn Höcke ist das Rathaus in Grimma mit Fäkalien und Graffiti beschmiert worden. Wie der Sprecher der Stadtverwaltung auf Anfrage von MDR SACHSEN mitteilte, wurden die Schmierereien am Morgen entdeckt.

Linksfaschisten attackieren AfD-Bürgerdialog in Herrenberg und verletzen zwei Polizeibeamte

Während derzeit die bisher im Bundestag und in den Landtagen vertretenen Parteien und die Medien landauf, landab die AfD völlig grundlos für rechtsextremistische Straftaten...

Nächtlicher Angriff auf AfD-Politiker – auch Schusswaffe im Einsatz

LEIPZIG. Am 17.07.2019 um 2:40 Uhr wurde auf die Wohnung des AfD-Mitglieds Thomas Illig, Kreisverband Leipzig Land, in Markkleeberg ein Farbanschlag verübt, sowie zwei...

Sehr „christlich”: Kein Platz für AfD auf Ökumenischen Kirchentag

Im kommenden Mai 2021 soll in Frankfurt der 3. Ökumenische Kirchentag stattfinden. Mitwirkungsmöglichkeiten oder Einladungen für Mitglieder der AfD soll es nicht geben.

Dresden: Linksfaschisten griffen Lokal mit Pyrotechnik, Steinen und Flaschen an

Am 10.04.2021 haben in Dresdenrund 20 vermummte Linksfaschisten im Zuge des Parteitages der AfD randaliert.

Sechs Anschläge gegen einen AfD-Funktionär werden von einem Skandalurteil getoppt

‚Es ist was faul im Staate Deutschland‘ kann man in Anlehnung an Marcellus in Shakespeares Hamlet nur noch sagen, wenn man sich die Ereignisse...

Freiburg: Linksfaschisten schlagen AfD-Mitglied nach “Querdenker”-Versammlung zusammen

Am 11. März 2021 ein Mitglied der AfD nach der Teilnahme an einer Versammlung der "Querdenker"-Bewegung zusammengeschlagen worden.

Linksfaschisten verüben Farbanschlag auf Kölner Wahlkreisbüro der AfD

In der Nacht zum 06.01.2020 ist auf das Kölner Wahlkreisbüro zweier AfD-Bundestagsabgeordneten ein Farbanschlag verübt worden.

Schorndorf: Erneuter Anschlag auf Israel-Laden “BeitShalom” von AfD-Stadtrat Franz Laslo

In Schorndorf wurde in der ersten Maiwoche 2021 bereits der vierte (!) Anschlag in Folge auf den Israelladen „Beit Shalom“ und auf das Privathaus...

Kein Wort in Verfassung, dass Ministerpräsidenten-Wahl von Merkel abgesegnet werden muss

Merkels Machtwort hat Gehör gefunden, Kemmerich ist zurückgetreten und rasch soll ein „neuer”, linker Ministerpräsident gewählt werden, der dann vielleicht den Weg für Neuwahlen frei macht.

AfD: Berliner Parteitag nach Linksfaschisten-Drohungen nun endgültig abgesagt

Die Berliner AfD musste ihren geplanten Parteitag wie befürchtet aufgrund linksfaschistischer Drohungen gegen diverse Vermieter absagen.

Linksfaschisten verüben Terroranschlag auf Auto von Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus

Am 5.04.2020 wurde das Auto des Auto vom parlamentarischen Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Frank Hansel durch eine Terroranschlag völlig zerstört.

Vandalismus im Bundestag – Systempolitiker und/oder deren Mitarbeiter übernehmen linksfaschistische Praktiken

Der kleine Sitzungssaal BL4 im sechsten Stock der Dorotheenstraße 101, direkt neben dem Reichstag gelegen, wird offenbar als Schlachtfeld für politische Kindergartenkämpfe missbraucht Dieser Raum...

Junger Polizist wegen Mitgliedschaft bei Junger Alternative kaltgestellt

Einem jungen Poizisten wurde die Ausübeung seiner Dienstgeschäfe wegen ehemaliger Mitgliedschaft bei der JA Berlin untersagt.

Leipzig: Künstler darf wegen Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik nicht ausstellen

Nachdem er Merkels Flüchtlingspolitik kritisierte und ihm deshalb „AfD-Nähe“ unterstellt wurde, durfte Künstler Axel Krause nicht an der Leipziger Jahresausstellung teilnehmen.