Nacheinander fünf Wirte bedroht – vorläufiges Aus für Ostbayernfest der Jungen...

Der Ablauf ist inzwischen hinlänglich bekannt: Wenn die AfD eine Veranstaltung abhalten will und die Lokalität bekannt gegeben wird, erhält der Wirt  telefonisch oder...

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 2

Ursprünglich sollte das Ostbayernfest der Jungen Alternative (JA) in Beratzhausen stattfinden. Die Zusage des Gaststättenpächters erfolge bereits im Juli. Der Wirt war mit einer...

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 3

ABENSBERG: Als nächstes fand sich ein Lokal in Abensberg, in dem die AfD Kelheim regelmäßig ihren Stammtisch abhält. Am Freitag, dem 4.10.2019, erfolgte zunächst...

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 4

HOHENFELS: Nachdem in Niederbayern und der Oberpfalz insgesamt 90 Gaststättenbetriebe „abtelefoniert“ wurden, kam die nächste Zusage von einer Wirtin in Hohenfels. Sie wurde über...

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 5

Bei einem weiteren Gaststättenbetrieb, dessen Pächter sich bereit erklärte, seine Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, handelt es sich um das Stammlokal eines AfD Bundestagsabgeordneten....

Aus für Ostbayernfest der Jungen Alternative – Teil 6

KÜRN: Am 16. Oktober 2019 telefonierte die JA Ostbayern insgesamt 86 Gaststätten ab. Schließlich fand sich noch ein weiterer Wirt, der bereit war, die...

Thüringen: Weiter Terroranschlag gegen AfD vor Wahl

RHEINSDORF (THÜRINGEN): Linksfaschistische Terroristen haben am 19. Oktober 2019 einen Lastwagen angezündet und komplett zerstört.  Menschen wurden bei dem Brandanschlag nicht verletzt. Der Lastwagen...

Um „Zerstörung des Planeten zu stoppen“: Brandanschläge auf Schienenverkehr

Unter dem Vorwand „Klimanotstand“ haben linksextreme Terroristen in der Nacht zum 23. September 2019 die S3 in Berlin lahmgelegt. Der Zugverkehr wurde zwischen Ostkreuz...

Erneuter linker Terroranschlag auf Baustelle in Leipzig

LEIPZIG:  Nach einem weiteren  Terroranschlag (O-Ton OB Jung) auf drei Baukräne der CG-Gruppe an der Prager Straße hat in der Nacht zum 14. Oktober...

Linker Terroranschlag auf Baustelle in Leipzig

LEIPZIG: Linke Terroristen zünden mit Molotow-Cocktails drei Baukräne an, Gasflaschen explodieren, Menschen müssen aus Angst um ihr Leben ihre Wohnungen verlassen. Nach dem Großfeuer...

Linksextremistischer Anschlag auf Abtreibungsgegner: Christliches Beratungszentrum für Schwangere verwüstet

BERLIN: Linksextreme Abtreibungsbefürworter haben sich zu einem Anschlag auf die überkonfessionelle Berliner Schwangerenberatungsstelle des Vereins „Pro Femina/1000plus“ bekannt. Die Täter warfen Fenster ein und...

Neuwied: Erneuter Terroranschlag auf AfD-Büro

NEUWIED: In der Nacht vom 03. Oktober auf den 04. Oktober 2019 haben bisher Unbekannte einen Anschlag auf das gemeinsame Wahlkreisbüro der Neuwieder AfD-Abgeordneten...

Aus Angst vor „Klima-Aktivisten“: Bundeswehr versteckte Fahrzeuge

Der wachsende Unmut über SUV-Fahrzeuge - eine Art Stadtgeländewagen - hat die Bundeswehr offenbar bewogen, vor dem Klimastreik am 20. September eine Warnung an...

Schwerer Brandanschlag auf AfD-Fuhrpark in Sachsen

SPANGENBERG: Am frühen Morgen des 14. September 2019 haben in Sachsen vermutlich linksextreme Täter einen schweren Brandanschlag auf den Fuhrpark der AfD-Meißen verübt. Dabei...

Weiterer Anschlag auf FPÖ-Lokal

Nach dem Anschlag mit Molotowcocktails auf die Landesgeschäftsstelle der FPÖ in Niederösterreich in der Nacht auf den 12. August und einer Attacke mit einem...

Nach St. Pölten: Nächster Brandanschlag innerhalb von vier Wochen auf Büro...

FELDBACH: Bereits zum zweiten Mal ist es binnen kurzer Zeit zu einem Anschlag auf ein Büro der Freiheitlichen Partei Österreichs gekommen. Das Bezirksbüro der...

Kahlenberg-Gedenken: Antifa-Schläger halten Wanderer für Identitäre – Polizei verhindert das Schlimmste

WIEN: Die Plattform „Gedenken 1683“ verlegte ihr Gedenken an die Schlacht am Kahlenberg kurzfristig in die Wiener Innenstadt, da der ursprünglich vorgesehene Ort der...

Anschlag auf Geschäft eines AfD-Stadtrates und ehemaligen DDR-Dissidenten

Einmal mehr schlugen kriminelle „Antifaschisten“ wieder zu. Das Opfer diesmal: Martin Schiller, ehemaliger „DDR“-Dissident, der dort wegen Republikflucht im Gefängnis saß. Heute sitzt er als...

Sämtliche Radbolzen gelockert – Anschlag auf AfD-Bundestagsabgeordneten Anton Friesen

Hier ein Fall aus dem Jahr 2018:  Neue Dimension linksextremistischer Gewalt Während eines Bürgerdialogs von Anton Friesen in Zella-Mehlis am 24. Mai 2018 wurden an...
video

Buttermilchanschlag auf Michael Stürzenberger in Rostock

PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger hat heute im Rahmen seiner deutschlandweiten Islamaufklärungstour der Bürgerbewegung Pax Europa Station in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern), wo der Bau einer großen Moschee...

Wenn es gegen AfD-Mitglieder geht, gelten andere Maßstäbe

Die Gewalt gegen AfD-Mitglieder durch Linksextreme hat erschreckende Ausmaße angenommen. Doch eine öffentliche Debatte darüber findet nicht statt, so die FAZ. Carsten Hütter saß an...

Sechs Anschläge gegen einen AfD-Funktionär werden von einem Skandalurteil getoppt

‚Es ist was faul im Staate Deutschland‘ kann man in Anlehnung an Marcellus in Shakespeares Hamlet nur noch sagen, wenn man sich die Ereignisse...

15-köpfige „Personengruppe“ verprügelt Polizisten in Zivil

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Dortmund: Am 24. August ist es in den frühen Morgenstunden auf der Nassauer Straße, in unmittelbarer Nähe zur...

Linksextreme bewerfen Polizeiautos mit Pflastersteinen

In der Nacht vom 21. auf den 22. April fuhr die Berliner Polizei einen Routineeinsatz in Berlin-Friedrichshain. Dabei wurden zwei Polizeiautos in der Rigaer...